SIGA

Passivhaus Conference: SIGA Airtightness Award 2020

In diesem Jahr wird erstmalig der SIGA Airtightness Award vergeben. Der Sonderpreis wird im Rahmen der 24. Internationalen Passivhauskonferenz verliehen.

Die «International Passive House Conference» ist eine zweitägige Konferenz, an der unter anderem architektonisch besonders ansprechende Passivhäuser prämiert werden.

SIGA ist führend in der Entwicklung innovativer Hochleistungsprodukte für Luftdichtheit und Winddichtheit. Mit der Erschaffung eines Luftdichtpreises macht SIGA unter anderem darauf aufmerksam, welche Tragweite die Luftdichtheit zur Verlangsamung des Klimawandels hat.

Gleichzeitig werden besonders vorbildliche Projekte damit zusätzlich sichtbar gemacht. Diese besonders luftdichten Passivhäuser haben aus unserer Sicht einen Preis verdient, da sie zu unser aller Vision erheblich beitragen: «Eine Welt, in der Gebäude keine Energie verschwenden».

Aus­wahl­kri­te­ri­en SIGA Airtightness Award

Mit dem SI­GA Air­tight­ness Award wird ein Ge­bäu­de prä­mi­ert, wel­ches sich durch ein her­aus­ra­gen­des Luft­dicht­heits-Kon­zept in Pla­nung und Aus­füh­rung aus­zeich­net. Die Be­wer­tungs­kri­te­ri­en um­fas­sen fol­gen­de Punk­te:

  • Um­set­zung (nach­ge­wie­sen durch ge­mes­se­ne Luft­wech­sel­ra­te und Bau­stel­len-Do­ku­men­ta­ti­on)
  • Luft­dicht­heits-Kon­zept & Luft­dicht­heits-De­sign (nach­ge­wie­sen durch text­li­che Be­schrei­bung und Plan­de­tails)
  • Lang­le­big­keit (nach­ge­wie­sen durch text­li­che Be­schrei­bung, Fo­tos, De­tail­zeich­nun­gen und evtl. bei äl­te­ren Ge­bäu­den wie­der­hol­ten Luft­dicht­heits-Test)
  • Der Preis wird durch eine unabhängige (durch das Passivhaus-Institut einberufene) Jury vergeben.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen

Der Wett­be­werb ist in­ter­na­tio­nal. Al­le Ge­bäu­de­ty­pen kön­nen ein­ge­reicht wer­den. Die Ein­rei­chung soll von Sei­ten der Ar­chi­tek­tin/des Ar­chi­tek­ten er­fol­gen.

Teil­neh­men kön­nen al­le zer­ti­fi­zier­ten Pas­siv­häu­ser, Ener­gie­spar­häu­ser und Ener­PHit Ge­bäu­de, die bis zum Früh­jahr 2020 in Be­trieb ge­gan­gen sind.

Al­le Ge­bäu­de, die bei ei­nem vor­he­ri­gen Pas­siv­haus Award (2014 Pas­si­ve Hou­se Award, Ar­chi­tek­tur­preis 2010 Pas­siv­haus) mit ei­nem Preis be­dacht wur­den, sind von der Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen. Die Wett­be­werbs-Ka­te­go­ri­en wer­den ab­hän­gig von den Ein­rei­chun­gen sei­tens der Ju­ry fest­ge­legt.

Die Ein­rei­chung von Bei­trä­gen ist noch bis zum 1. Ju­ni 2020 mög­lich. Bewirb dich mit deinem Projekt unter folgendem Link:

https://cms.passivehouse.com/de/passive-house-award/einreichung/

Avatar for Alejandro Jimenez

Alejandro Jimenez

Kommunikationsspezialist bei SIGA, Diplomjournalist & Outdoor-Enthusiast.

Jetzt kommentieren