SIGA
SIGA Hotel Villa Honegg Wallimann

Hotel Villa Honegg: Eine Herzensangelegenheit

Die Wallimann AG ist der «Hofdachdecker» der Villa Honegg auf dem Bürgenstock, einem historischen Boutique Hotel im Herzen der Schweiz. Erst letztes Jahr wurde das Dach komplett saniert. Die Wallimann AG nutzte dabei zum ersten Mal die Vorkonfektionierung von SIGA und ist sehr zufrieden.

Die Villa Honegg ist ein 5-Sterne Superior Hotel. Es trohnt hoch über dem Vierwaldstättersee, dem Zentrum der Schweiz. Dach und Fassade dieses ehrwürdigen Hotellerie-Gebäudes zu pflegen, ist für Dach- und Fassadenakrobat Urs Wallimann eine Herzensangelegenheit.

Modern und traditionell

Urs Wallimann ist Geschäftsführer und Inhaber der Wallimann AG. Der Familienbetrieb wurde von seinem Vater 1981 gegründet, Urs Wallimann führt das Unternehmen seit 2014 erfolgreich weiter. Mit dem frischen Auftritt und der ungewöhnlichen Bezeichnung «dach & fassadenakrobat», trifft Wallimann den Zeitgeist und fällt auf. Die Firma ist überall dort im Einsatz wo man sie wünscht und bietet alles rund um die Gebäudehülle: Abbrüche aller Art, Gerüstbau, Bedachungen, Fassaden, Abdichtungen, Spenglerei- und Blitzschutzarbeiten, Dachfenster und Reparaturen an allen Gebäuden ob An-, Um- oder Neubau von Wohnhäusern oder Landwirtschaftsbauten.

Urs Wallimann AG Akrobat
Urs Wallimann, Inhaber und Geschäftsführer
Der frische Auftritt fällt auf.

Herzensangelegenheit

Die Wallimann AG hat ihren Sitz in Ennetbürgen, am Fusse des Bürgenstocks, auf dem die Villa Honegg seit über hundert Jahren steht. Urs Wallimann kennt das Gebäude, seit er ein kleiner Bub war. Als es 2007 saniert werden sollte, holte der Architekt die Firma Wallimann für die Devisierung ins Boot. Anschliessend bekamen sie den Zuschlag für die Schindelfassade.

SIGA kommt ins Spiel

Bei der Kontrolle des Daches wurden Undichtheiten festgestellt. Die alte Dachfolie war defekt. Zuerst sollte die gleiche Folie wieder drauf, aber Wallimann wollte mit vertrautem Material arbeiten. «Ich mache es nur mit der Folie, die ich kenne», sagte Urs Wallimann, denn seine Firma arbeitet ausschliesslich mit SIGA-Produkten.

«Den Ausschlag, dass ich mich vor Jahren schliesslich für SIGA-Produkte entschieden habe, gab Dominique Gisin», erklärt Wallimann. Die Skirennfahrerin und Olympiasiegerin war Botschafterin für SIGA und Urs Wallimann seit über 30 Jahren Fan des Schweizer Skisports.

«SIGA ist ein sehr gut aufgestellter Familienbetrieb und schweizerisch, wie wir auch. Der Kontakt mit dem Aussen- und Innendienst ist sehr angenehm», führt Urs Wallimann aus.

Vorkonfektioniert funktioniert

«Wir haben die Ziegel abgedeckt, die ganzen Dachlatten und Konterlatten demontiert und die alte Folie entfernt. Dann haben wir die Majcoat 350 von SIGA verlegt», erklärt Urs Wallimann. «Bei diesem Objekt haben wir das erste Mal die Vorkonfektionierung von SIGA genutzt. Das funktionierte sackstark. Die Folien waren zusammengelegt und darauf stand, wie und wo sie zu platzieren sind.»

Auf der Dachbahn kamen weitere SIGA-Produkte zur Anwendung: das Nageldichtband 70 sowie Wigluv 60, 100 und 150 bei den Abdichtungen. Da das Unterdach in die Rinne entwässert wurde, kamen beim Traufdetail Twinet 40 und Wigluv 300 zum Einsatz.

Herausforderung Vollbetrieb

Die Arbeiten wurden im September und Oktober 2020 ausgeführt. «Wir hatten einen goldenen Herbst», sagt Urs Wallimann. Im Herbst sei das Wetter für solche Arbeiten meistens besser, da es im Sommer häufiger abendliche Gewitter gäbe. Doch das Wetter war hier nicht die grosse Herausforderung, sondern Folgendes: «Es ist die Villa Honegg. Voll im Betrieb. Die Leute buchen dort ein Zimmer, um eine Auszeit zu geniessen. Während der gleichzeitigen Sanierung darf es nicht vorkommen, dass ein Klebeband oder Sägemehl im Infinitypool rumschwimmt. Es macht keinen Unterschied, ob die Gäste Multimillionäre sind oder Bauern die sich dieses Erlebnis zum Hochzeitstag leisten, man muss einfach anständig sein und eine saubere Arbeit machen. Wir mussten also auf den Lärmpegel achtgeben und unauffällig arbeiten. Doch wir haben das alles sehr gut hinbekommen. Als Chef bin ich dankbar, wenn ich ein so gutes Feedback kriege. «Alle wissen, es funktioniert.»

Avatar for Alejandro Jimenez

Alejandro Jimenez

Kommunikationsspezialist & Outdoor-Enthusiast

Jetzt kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.